NEUE   Tel.-Nr.   09561 89-830

Highlights im Coburger Veranstaltungskalender 2017

Ein Jahr der Jubiläen im Kongresshaus Rosengarten

2017 wartet mit mehr als einem bedeutenden Jubiläum auf. Das Kongresshaus Rosengarten selbst begeht in diesem Jahr sein 30-jähriges Jubiläum als modernisierter Bau, der vom renommierten Architekten Hans-Busso von Busse zwischen 1985 und 1987 zu einem innovativen Kongress- und Eventhaus umgedacht worden war. Seit seiner Wiedereröffnung hat das Haus bis heute mehr als 2 Mio. Besucher in über 10.000 Veranstaltungen empfangen – eine ansehnliche Bilanz, die für das kommende Jahrzehnt eine mehr als gebührende Vorlage liefert.
Das Veranstaltungsjahr 2017 tritt, dem Jubiläum angemessen, mit zahlreichen Konzerten, Comedy- und Kabarett-Abenden, Veranstaltungen und Tagungen hochkarätig besetzt und vielgestaltig auf. Zu den Bühnengrößen, die 2017 im Coburger Kongresshaus allein aus der 1. Liga des deutschen Kabaretts auf der Bühne zu sehen sein werden, gehören unter anderem Erwin Pelzig, Urban Priol, Werner Schmidbauer, Harry G., Olaf Schubert und Rüdiger Hoffmann.
Einen weiteren Anziehungspunkt im Coburger Eventkalender 2017 stellt das weltweit gefeierte 500-jährige Reformationsjubiläum dar, das durch die Bayerische Landesausstellung „Ritter, Bauern, Lutheraner“ in der Veste Coburg und der Coburger Kirche St. Moriz umfassend gewürdigt wird. Vom 9. Mai bis 5. November 2017 stehen mit diesen beiden Veranstaltungsorten zwei Originalschauplätze aus Luthers Leben im Fokus, die seine Person und sein Wirken auf vielschichtige Weise beleuchten.
Anlässlich des Lutherjahrs und als Auftakt der örtlichen Festivitäten empfängt das Kongresshaus Rosengarten vom 26. bis 30. März die Bayerische Landessynode mit dem Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm.

Kontakt

Kongresshaus Rosengarten
Berliner Platz 1 • 96450 Coburg
Tel. +49 (0) 9561 89-830
Fax +49 (0) 9561 89-8384
info@kongress.coburg.de

Wir sind für sie da

  • Montag - Donnerstag 08:30-16:00 Uhr
  • Freitag 08:30-12:00 Uhr
Zusätzlicher Bürodienst bei Veranstaltungen.
Service Hotline  Tel: 09561 89-830
Durch die weitere Nutzung dieser Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.